Pedalpilgern nach Haarlem – Radreise im August

Nun soll es vom 15. bis 22. August klappen: Mit Osnabrückern und Haarlemern wollen wir in einer Woche von der Hase nach Holland radeln, meist in Klöstern übernachten sowie Land, Leute und einander kennenlernen. Die Reise mit max. 20 Teilnehmern hat Pilgercharakter: Es gibt kleine geistliche Radelanstöße und regelmäßig fahren wir Etappen auch schweigend. Und nebenbei lernen wir als Deutsche ein paar Brocken Nederlands.

Man braucht: ein funktionstüchtiges Fahrrad und etwas Neugier. Das Programm ist (vorläufig) so geplant:

  • Sa. 14.8.: Ankunft der Haarlemer Gruppe in Osnabrück und Begegnung abends
  • So. 15.8: Start nach einem Gottesdienst, Osnabrück > Kloster Thuine (55 km)
  • Mo. 16.8: Kloster Thuine > Kloster Frenswegen (40 km)
  • Di. 17.8.: Frenswegen> Kloster Nieuw Sion Diepenveen bei Deventer (75 km)
  • Mi. 18.8.: Diepenveen > Putten (45 km)
  • Do. 19.8. Putten > Hilversum (50 km)
  • Fr. 20.8. Hilversum > Haarlem (55 kam)
  • Sa. 21.8. Tag in Haarlem
  • So. 22.8. Besuch des Jazz-Gottesdienstes in der Großen Marktkirche und Rückkehr der Osnabrücker Gruppe mit dem Zug

Leiter und Ansprechpartner ist Pastor Jan-Henry Wanink.

Die Radreise ist eine Veranstaltung im Projekt:Friedenskirche, unserer Kooperation von Ev.-reformierter Jugendkirche und der Freien ev. Gemeinde Osnabrück.

Anmeldeschluss ist der 30. Mai. Es wird rechtzeitig vorab informiert, ob und wie die Veranstaltung stattfinden kann.

Die Teilnahmekosten betragen dank einer Förderung durch die Euregio im Rahmen des Interreg-Programms pro Person 150 Euro (einschl. Übernachtungen, Zugticket Rückfahrt sowie Verpflegung morgens & abends).

So., 15. August bis So., 22. August

Reservieren

Hiermit melde ich mich vorläufig an.