Junge Tagesfahrt nach Haarlem – muss leider verschoben werden!

Am Tag der deutschen Einheit wollten wir mit einer Gruppe junger Erwachsener aus unserer Gemeinde und der FeG unsere holländische Partnerstadt besuchen und dort die schönen Seiten Haarlems sowie einige junge Leute aus der protestantischen Partnergemeinde kennenlernen.

Leider hat das RKI die beiden Provinzen Nord- und Südholland jüngst als Risikogebiete eingestuft. Daher verschieben wir die Fahrt und suchen einen neuen Termin, sobald das RKI wieder grünes Licht gibt.

Wer mehr Infos haben oder über den neuen Termin informiert werden möchte, kann sich bei Tom Herter & Jan-Henry Wanink melden (workshops@projekt-friedenskirche.de).

Sa., 3. Oktober
08.00–21.00 Uhr