„Atemlos durch die Nacht“ (Lange Nacht der Kirchen)

„Atemlos durch die Nacht“ – so haben wir unser Programm bei der Langen Nacht der Kirchen am 22. September genannt. Die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden der West-Ökumene verantworten gemeinsam das Programm in der Bergkirche.

Und da der Titel Programm ist, erleben alle, die in die Bergkirche kommen, dort ab 19 Uhr die „Lange Nacht zum Mitsingen“. Den Auftakt bestreitet der Gospelchor aus Hasbergen mit mitreißenden Liedern. Danach sind auf jeden Fall Sie dran, denn dann bestreitet das Team Bröker den Raum und wird mit Ihnen „Rudelsingen“. Danach wird es ruhiger und geistlicher beim Einstimmen in die Gesänge aus Taizé, die Maria Golbeck anleiten wird.


 

Die dritte ökumenische Lange Nacht der Kirchen findet am 22. September 2017 in 21 verschiedenen Kirchen in Osnabrück statt. Fast überall wird der Abend mit einer Andacht zu Beginn um 19:00 Uhr eröffnet. Um 0 Uhr gibt es einen zentralen gemeinsamen Abschluss in St. Marien. Das Programm ist auf der Veranstaltungswebsite unter http://langenachtderkirchen-os.de/ zu finden.

Fr., 22. September
19.00 Uhr  
Bergkirche
Bergstraße 16
49076 Osnabrück
Lade Karte....